Offene Orchesterprobe (Lange Nacht der Konsulate)

Deutsch-Chinesisches Orchester

Samstag, 23.05.2019, 18.45 – 19.15 Uhr  

Das Hamburger Konfuzius-Institut hat unter Leitung der deutschlandweit bekannten Guzheng- und Yangqin-Musikerin Mona Li ein Orchesterprojekt begonnen, bei dem Deutsche und Chinesen gemeinsam Werke verschiedener Genres auf chinesischen Instrumenten erproben.

Das Projekt richtet sich gleichermaßen an Profi- und Hobbymusiker, die Zeit und Lust für regelmäßige Orchesterproben haben. Hierfür sollen die Mitwirkenden über Vorkenntnisse auf chinesischen Instrumenten verfügen. Dabei soll dieses Orchesterprojekt ausdrücklich auch Anfängern offenstehen, bei denen das Konfuzius-Institut im Rahmen seiner Möglichkeiten gerne Rücksicht nimmt beim Arrangement, der Vermittlung von Unterricht und/oder Leihinstrumenten.

Alle, die ein chinesisches Instrument spielen, sind herzlich eingeladen, bei dem „Chinesischen Orchesterprojekt“ mitzuwirken!