DEUTSCH-CHINESISCHES NEUJAHRSFEST 2016

Lampionfest

Chinesisches Teehaus, Feldbrunnenstraße 67
 
Sonntag, 21.02.2016, 15:00–18:30 Uhr
 
Zum krönenden Abschluss der traditionellen Neujahrsfeierlichkeiten lädt das Konfuzius-Institut am 21. Februar 2016 Chinesen und Deutsche ein, das „Jahr des Affen“ gemeinsam im Chinesischen Teehaus zu begrüßen. Ein besonderer Höhepunkt gleich zu Beginn: Buddhistische Mönche des berühmten Daxiangguo-Klosters, die am Vorabend ein unvergessliches Konzert im CCH geben („Daxiangguo – Tempel des Lichts“), stimmen in einer kurzen Begrüßung auf das Fest mit feierlicher Musik ein.
 
Auch in diesem Jahr soll das Gelände des Chinesischen Teehauses wieder anlässlich des Lampionfests am Ende des chinesischen Frühlingsfests bunt illuminiert werden: Hunderte von Lampions leuchten in die Nacht. Die Laternen werden im Vorfeld von Hamburger Schülerinnen und Schülern in aufwändiger Handarbeit gestaltet. Die Gestaltung steht dabei immer unter einem neuen Motto: Sie richtet sich nach den jährlich wechselnden chinesischen Tierkreiszeichen. Es sind bereits gut 300 Kinder und Jugendliche von Hamburger Schulen fleißig dabei, ihre Lampions für den Wettbewerb vorzubereiten.
 
Das DEUTSCH-CHINESISCHE NEUJAHRSFEST wird wieder eine der größten deutsch-chinesischen Neujahrsveranstaltungen in Norddeutschland werden. Am 21. Februar können Sie ab 15 Uhr die mehr als 300 kreativ bemalten Lampions in ihrer ganzen Pracht im Teehaus bewundern. Darüber hinaus warten weitere Attraktionen und ein spannendes Tagesprogramm mit Darbietungen von verschiedensten Partnern, sowie als Höhepunkt zum frühen Abend ein traditioneller chinesischer Löwentanz auf Jung und Alt aus aller Welt.
 
Wir freuen uns, Sie beim nächsten DEUTSCH-CHINESISCHEN NEUJAHRSFEST begrüßen zu können!
 
Programmpunkte des Neujahrsfestes sind unter anderem:
 
15.00 - 15.30 Uhr, Saal Hamburg: Buddhistische Neujahrsmusik und Kalligrafie-Performance von Mönchen des Daxiangguo-Klosters aus Kaifeng
Ab ca. 15.30 Uhr: Kulturbeiträge der Hamburger Schulen mit Chinesischunterricht
15.00 - 18.30 Uhr, Raum Elbe: Chinesische Brettspiele und Teeausschank
15.00 - 18.30 Uhr, Raum Huangpu: Scherenschnitte für Kinder
15.00 - 18.30 Uhr, Wandelgang: Chinesiche Snacks
15.00 - 18.30 Uhr, Wandelgang: Aktionsstand des Deutsch-Chinesischen Kindergartens mit Bastelaktivitäten für Kinder
ab 15.00 Uhr, Terasse/Eingangsbereich/Flur: Besichtigung der bemalten Lampions von Hamburger SchülerInnen
16.30 - 17.00 Uhr, Saal Shanghai: Löwentanz zum Schnuppern
17.00 - 17.30 Uhr, Saal Shanghai: Taiji zum Mitmachen für Jung und Alt
17.30 Uhr, Terasse: Preisverleihung: Siegerehrung mit Löwentanz für die Sieger des Lampionmalwettbewerbs 2016
 
Hier können Sie sich für diese Veranstaltung anmelden!
 

Weitere Höhepunkte des diesjährigen Deutsch-Chinesischen Neujahrsfestes:

 
Sonntag, 21.02.2016, 10.00 - 14:30 Uhr:
Buddhistische Musik – Workshop mit Mönchen aus dem Daxiangguo-Kloster aus Kaifeng (Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht!)
 
Sonntag, 21.02.2016, 20:30 Uhr:
Rockkonzert mit der Band DànKé (Einlass ab 20:00 Uhr)